Phagenesis stellt erste Behandlung für akute Dysphagie vor

Barcelona – 25. Oktober 2012 – Phagenesis® präsentiert heute die weltweit erste zugelassene Behandlung für akute Dysphagie nach einem Schlaganfall.

Das Phagenyx® System gibt ein kalibriertes elektrisches Reizsignal an den Rachen (Oropharynx) für jeweils 10 Minuten an drei aufeinanderfolgenden Tagen bei Patienten mit Dysphagie ab, einer zur Invalidität führenden Erkrankung, die einen sicheren Schluckvorgang unmöglich macht und von der etwa die Hälfte aller Schlaganfallpatienten betroffen ist.[1]. Randomisierte klinische Studien haben gezeigt, dass dieses Behandlungsprotokoll zu statistisch signifikanten Verbesserungen der Schluckfunktion der Patienten führt.

Phagenesis® gab zudem auf dem Jahreskongress der European Society for Swallowing Disorders (ESSD) in Barcelona, Spanien, die ersten Umsätze seines Phagenyx® Systems im Rahmen eines siebenstelligen Transaktionsgeschäfts mit Modern Pharmaceutical Company (MPC), einem führenden Vertriebshändler im Nahen Osten, bekannt. Phagenyx® wird anfangs im Vereinigten Königreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten auf den Markt kommen.

Daniel Green, CEO von Phagenesis®, dazu: „Unser Team hat in den letzten Monaten unermüdlich gearbeitet, um das Produkt auf den Markt zu bringen. Wir stellen damit Ärzten die Instrumente zur Verfügung, die sie brauchen, um Dysphagie zu behandeln und das Leiden zahlreicher Schlaganfallpatienten zu lindern.“

Das Phagenyx® System ist das Ergebnis aus nahezu 20 Jahren Forschungsarbeit von Professor Shaheen Hamdy an der Universität Manchester in Großbritannien. Das in Manchester ansässige Unternehmen Phagenesis® wurde 2007 gegründet, um die Arbeit von Professor Hamdy in einer geeigneten Technologie für den täglichen Einsatz in Krankenhäusern umzusetzen.

Dysphagie erhöht das Risiko einer Aspirationspneumonie erheblich, die mit längeren Krankenhausaufenthalten, Verlegung auf die Intensivstation, teuren Medikamenten sowie einem Mortalitätsrisiko einhergehen kann. Die Genesung kann Monate dauern und manche Patienten erlangen ihre normale Schluckfunktion nie mehr zurück. Klinische Studien zur Abgabe von elektrischer Stimulation mit Phagenyx® haben nicht nur eine Verringerung der Aspiration (Inhalation von Flüssigkeiten oder Feststoffen) ergeben, die zu einer lebensbedrohlichen Pneumonie führen kann, sondern auch eine Verkürzung des Krankenhausaufenthaltes von Schlaganfallpatienten um fünf Tage. Ausgehend von der Verkürzung des Krankenhausaufenthaltes haben die Studien gezeigt, dass Phagenyx® Kosten spart und klinisch wirksam ist.

Hinweise an die Redakteure

[1] http://stroke.ahajournals.org/content/36/12/2756.full.

Über Phagenesis®

Phagenesis® widmet sich der Entwicklung der ersten klinisch erprobten Behandlung für Dysphagie, eine zur Invalidität führende und oft tödlich verlaufende Erkrankung, bei der die sichere Schluckfunktion des Patienten gestört ist. Dysphagie kann zur Inhalation von fester oder flüssiger Nahrung und darauffolgender Pneumonie führen. Die betroffenen Patienten müssen auf unbestimmte Zeit über eine Sonde ernährt werden, was ihre Lebensqualität enorm beeinträchtigt. Viele sind zudem wegen Depression in Behandlung. Phagenesis® schloss 2010 eine erste Finanzierungsrunde in Höhe von 2 Millionen £ und 2011 eine zweite Finanzierungsrunde in Höhe von 7 Millionen € ab. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.phagenesis.com.

Über Modern Pharmaceutical Company

MPC ist ein führender Anbieter von Gesundheitslösungen mit vier Geschäftsbereichen: Pharmazeutika, Medizinprodukte (Verbrauchsmaterialien, Produkte für Dentalmedizin, Labor und Diagnostik), Verbraucherprodukte (Körperpflege und Kosmetik) sowie Apotheken. Wir verfügen über die richtige Mischung aus Expertise, Kompetenz und lokalem Know-how. MPC ist Anbieter einer breiten Palette an Dienstleistungen, von Import über Produktregistrierung bis hin zu Vertrieb und Marketing über verschiedene Produktkategorien und regionale Märkte hinweg. Mit diesem breiten Spektrum ist MPC imstande, nahtlose und aufeinander abgestimmte Lösungen anzubieten, welche die kommerziellen Interessen unserer Kunden und Partner einfach und effizient erfüllen. Weitere Informationen finden Sie hier: www.mpchealthcare.com

Pressekontakt:

Phagenesis Limited
contact@phagenesis.com
Tel.: +44 (0)161 820 4525