Phagenyx® Next Generation Katheter wird auf dem 7. ESSD Kongress und World Dysphagia Summit, 18-23 September 2017 gestartet

Barcelona, ​​Spanien – 21. September 2017 – Phagenesis gab heute den offiziellen Start des Phachyx® Next Generation Katheters bekannt, das Ergebnis des Engagements des Unternehmens für kontinuierliche Innovation und Produktverbesserung.

Die Teilnehmer am 7. ESSD-Kongress und World Dysphagia Summit, Barcelona, ​​18.-23. September 2017 haben die Chance, das neue Produkt auf dem Stand von Phagenesis zu sehen und zu testen. Der Phagenyx® Next Generation Katheter ermöglicht eine optimale und maßgeschneiderte Behandlung sowie eine sichere Fütterung für jeden Patienten.

Phagenyx® ist eine evidenzbasierte innovative Behandlung, die auf die Ursache der neurogenen Dysphagie abzielt. Es nutzt Pharyngeal Electrical Stimulation (PES), um die neurologische Kontrolle des Schluckens wiederherzustellen und damit das Risiko von Komplikationen und damit verbundenen Kosten zu reduzieren und die Ergebnisse des Patienten zu verbessern.

Das Phagenyx®-System liefert für drei aufeinanderfolgende Tage für 10 Minuten pro Tag ein kalibriertes elektrisches Signal an der Rückseite des Halses (Oropharynx). Randomisierte kontrollierte Studien haben gezeigt, dass dieses Protokoll zu einer klinisch und statistisch signifikanten Verbesserung der Schluckfunktion bei der Mehrheit der neurogenen Dysphagie-Patienten führt.

Die Behandlung basiert auf über 20 Jahren Forschung und Entwicklung unter der Leitung von Professor Shaheen Hamdy an der University of Manchester, UK.